Der Kauf einer Ferienwohnung bzw. Zweitwohnung im Engadin ist im Moment besonders attraktiv. Die Preise sind in den vergangenen 6 Jahren um ca. 20 % gefallen, gleichzeitig ist das Angebot an solchen Wohnungen durch die Zweitwohnunginitiative nachhaltig verknappt worden.

Zweitwohnungsinitiative

Am 11. März 2012 fand die Abstimmung über die Volksinitiative «Schluss mit uferlosem Bau von Zweitwohnungen!» statt. Sie wurde mit 50,6 % Ja-Stimmen angenommen. Bundesrat und Parlament hatten die Initiative zur Ablehnung empfohlen. Die Initiative verlangt, den Anteil an Zweitwohnungen in den Gemeinden zu begrenzen, um die Zersiedelung zu bremsen. Das hat gesetzgeberische Anpassungen zur Folge. Um rasch Rechtssicherheit zu schaffen, hat der Bundesrat entschieden, die drängendsten Fragen mit einer Verordnung zu regeln. Diese gilt, bis das Ausführungsgesetz vorliegen wird. Umsetzung der Initiative 04.12.2015  Bundesrat setzt Zweitwohnungsgesetz und -verordnung auf 1. Januar 2016 in Kraft  Mit der Annahme der Zweitwohnungsinitiative haben sich die Schweizer Stimmberechtigen dafür ausgesprochen, den Zweitwohnungsbau zu beschränken. Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung die Zweitwohnungsverordnung gutgeheissen. Er setzt diese sowie das vom Parlament verabschiedete Bundesgesetz über Zweitwohnungen auf den 1. Januar 2016 in Kraft.

Preis

Die Preise für Zweitwohnungen sind in den letzten Jahren markant gefallen, Haupttreiber dahinter sind die sinkende Nachfrage aus dem Ausland (vor allem Deutschland und Italien) und der starke Schweizer Franken. Einige Eigentümer und Anbieter von Häusern und Ferienwohnungen haben ihre Preise 2017/2018 nochmals massiv gesenkt, viele Anbieter folgten durch den Konkurrenzdruck. Aufmerksame Marktverfolger kaufen die besten Wohnungen und machen somit regelrechte Schnäppchen.

Gute Investition

  1. Wertsteigerung Käufern ist eine nachhaltige Wertsteigerung (Assetrendite) bei dem gesetzlich verknappten Angebot sicher!
  2. Vermietung über Airbnb ist sehr interessant, in den Saisons können möblierte Ferienwohnungen für ca. CHF 2’500.00 pro Woche vermietet werden
  3. Die Wiederverkäuflichkeit beurteilen wir als sehr gut

Beispiel: Ferienwohnungen im Provivaint in Samedan

www.provivaint.ch
Beispiel auf Homegate

Auszug aus der Verkaufsdokumentation: Inmitten des schönen Oberengadins bietet die ganzjährig bewohnte Siedlung Provivaint sämtliche Vorzüge einer Ferienwohnung nahe am Geschehen. Die im Minergie-Standard erstellten, stilvollen Wohnungen überzeugen mit einer modernen Architektur, grossen Wohnungsfläche und überhohen Räumen. Die Wohnungen bieten faszinierende Blicke auf die Bündner Bergewelt. Samedan bietet zu jeder Jahreszeit unzählige Möglichkeiten für Aktivitäten direkt vor der Haustüre.

   

Ort: Samedan GR
Besonnung: individuell pro Wohnung freie Sicht in die Engadiner Bergwelt
Verkehr: Bahnhof Samedan in Gehweite, Flughafen Samedan wenige Minuten entfernet, gute Erschliessung mit Strassen
Baujahr: 2011
Architektur: moderne, ansprechende Architektur im Mindergiestandard. Grosse Fensterflächen, überhohe Räume
Wohnungsangebot: 3.5- und 4.5-Zimmer-Wohnungen
Ausbau: bis auf wenige Ausnahmen sind die Wohnungen sind noch nicht ausgebaut und könnten individuell ausgebaut


Weiterführende Infos

Vollzugshilfe ZWG


Verfasser

Jan Baumgartner

Jan Baumgartner

Telefon 044 515 86 00
info@baumgartner-im.ch